Wer hilft beim Umgang mit PC, Tablet oder Smartphone ?

Wer hilft beim Umgang mit PC, Tablet oder Smartphone ?

Gesucht werden Helferinnen und Helfer, die „fit“ im Umgang mit digitalen und smarten Endgeräten sind und Interesse daran haben, anderen (voraussichtlich vorwiegend älteren) Menschen in diesem Bereich „Nachhilfe“ zu geben. Toll wären an dieser Stelle vor allem Jugendliche. 

Die ehrenamtlichen Helfer werden Teil des neuen Projekts „Digitaler Standort Reckenfeld“ sein, das voraussichtlich ab Ende Mai in den Räumlichkeiten der evangelischen Gemeinde in Reckenfeld starten soll. Ziel des Projekts ist es zunächst, denjenigen Einwohner:innen im Rahmen einer „Sprechstunde“ Hilfe anzubieten, die Fragen rund um den Umgang mit ihrem digitalen Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone) haben.

Langfristig gesehen, sollen die Angebote des „Digitalen Standorts Reckenfeld“ ausgebaut werden. Dann soll es nicht nur eine wöchentlich stattfindende Sprechstunde geben, sondern eben auch offene Informationsveranstaltungen zu verschiedenen digitalen Themen und Schulungen für Personen, die sich vorstellen könnten, sich ein smartes Endgerät anzuschaffen.

Interessiert:
Dann einfach melden bei uns unter 02571-577 157 oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder:
Anna Otten – Quartiersentwicklng Reckenfeld. Einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder Frau Otten unter 0160 388 9 515 anrufen. Ihre Sprechstunde findet darüber hinaus jeden Montag zwischen 14:00 und 15:00 Uhr im Matthias-Claudius-Haus statt. Nach Absprache sind auch Termine außerhalb der Sprechstunde möglich.

 


Drucken